Dark

In dieser Woche habe ich mir die deutsche Mystery – Serie „Dark“ auf Netflix angeschaut. Die Serie hat 10 Folgen und spielt in der fiktiven deutschen Kleinstadt Winden. Am Anfang geht es um entführte Kinder. Die Serie nimmt aber schnell Fahrt auf und plötzlich geht es um drei verschiedene Zeitebenen, die auch noch miteinander verbunden sind. „Dark“ kann auf jeden Fall mit den amerikanischen Serien mithalten. 

Ich kann Euch nur den Tipp geben, das ihr bei der Serie gut aufpasst. Das ist schon alles hochkomplex und so richtig werden alle offene Fragen auch nicht aufgeklärt.

In der letzten Folge habe ich gedacht, das es hier keine weitere Staffel geben kann. Aber bei dem Ende … 😉 

Der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert