Flash – Staffel 1

Jetzt habe ich endlich alle 23 Folgen der Staffel 1 von Flash gesehen. Die Geschichte ist schnell erklärt. Barry Allen ist ein Forensiker bei der Polizei von Central City. Durch einen Unfall wird er blitzschnell und wird zum Superhelden Flash. In der ersten Staffel kämpft er gegen andere Wesen mit Superkräften und klärt den Mord an seiner Mutter auf.

Am Anfang gibt es immer ein Intro. Hier der Text:

Mein Name ist Barry Allen und ich bin der schnellste Mensch der Welt. Als Kind habe ich gesehen wie meine Mutter von etwas ermordet wurde, das unmöglich existieren konnte. Mein unschuldiger Vater kam für den Mord an ihr ins Gefängnis. Dann machte ein Unfall mich selbst zu etwas, das unerklärlich ist. Für die Außenwelt bin ich ein forensischer Wissenschaftler aber insgeheim nutze ich meine Schnelligkeit, um Verbrechen zu bekämpfen und andere zu finden, die so sind, wie ich. Und eines Tages finde ich auch den Mörder meiner Mutter damit mein Vater Gerechtigkeit erfährt. Ich bin Flash.

Und hier noch der Trailer zur Serie.

Ich gebe 7 von 10 Punkten für Flash – Staffel 1.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert