Weihnachtsmarkt Hannover.

Eigentlich wäre ich heute Abend auf dem Weihnachtsmarkt in Budapest. Allerdings kam es anders. Ich habe in einem anderen Blog – Eintrag von dem gestrigen Skandal am Flughafen in Dortmund berichtet. Dafür ging es heute zum Weihnachtsmarkt in Hannover. Wir sind heute mal mit der Bahn gefahren. Ein Niedersachsen – Ticket kostet für 5 Personen 37 Euro. Es sind auch noch vier andere Leute mitgekommen.

Der Weihnachtsmarkt in Hannover ist sehr schön. Wir waren die meiste Zeit in der historischen Altstadt in der Nähe von der Marktkirche.

Weihnachtsmarkt

Das schwierigste war wieder für mich ein Getränk zu finden. Am Ende habe ich einen alkoholfreien Apfelpunsch getrunken.

Um 20 Uhr ging es zum Brauhaus Ernst August. Ab 21 Uhr hat auch eine Live – Band gespielt und der Laden wurde immer voller. Ich musste heute auf vier Leute aufpassen. Hannover ist ja bekannt für seine gefährlichen Frauen. Im Großstadt-Jungle laufen halt immer ein paar verrückte Frauen rum. Der arme Oli musste sich vehement gegen Übergriffe wehren. Er trug natürlich auch wieder das schwarze Mammut T-Shirt mit dem roten Punkt, was Frauen aggressiv macht.

Ich habe auch noch ein kleines Experiment gewagt. Frauen merken sich immer die kleinsten Details (meistens negative). Die wichtigen Sachen im Leben werden immer schnell vergessen. Darum habe ich gewettet, das es eine junge Frau es nicht schafft sich bis morgen meine Blog – Adresse zu merken und als Beweis hier einen Kommentar zu verfassen. Das ganze natürlich nur zu wissenschaftlichen Zwecken. Als Belohnung gibt es eine Flasche Sekt. Ich weis jetzt kommt wieder der Hinweis “Bernd … du musst den Frauen schon interessantere Sachen anbieten”.  Dann antworte ich “ .. aber nicht bei so einfachen Aufgaben.”

Hinweis für Oli: “Erzähl bitte nicht mehr irgendwelchen Frauen, ich wäre von Beruf ein Pfleger. Dann doch schon lieber Psychopath (Hobby-) Psychologe. ” Verschwiegenes Smiley

Um 0:28 Uhr ging es dann mit dem Zug zurück nach Bückeburg. Ich bin immer wieder überrascht, was um diese Uhrzeit am Bahnhof Hannover los ist. Es ist auch verwunderlich, warum Frauen eigentlich ständig frieren, aber wenn sie mit ihren kurzen Röckchen und Strumpfhosen am Bahnhof rumlaufen man den Eindruck hat, das keine friert. Ist das ein Paradoxon ?


8 Gedanken zu „Weihnachtsmarkt Hannover.“

  1. Das mit dem Pfleger war doch wohl schon ein Fortschritt, bisher hab ich doch bei uns beiden immer vom Hartz4 Status gesprochen…;-)

  2. Guten Morgen aus Hannover,
    ich denke, da ist eine Flasche Sekt fällig. Du weißt ja: Wettschulden sind Ehrenschulden. Viele Grüße an den Rest der Truppe, war echt lustig mit euch. Außer euer Groupie in SCHWARZ. Mensch ihr müsst auch endlich mal tanzen gehen….
    Bis demnächst.

  3. Jetzt bin ich doch wirklich überrascht. Aber wie du schon schreibst Wettschulden sind Ehrenschulden.
    Das ist auch mal ein Zeichen für Frauen, die an einem Samstag Abend nur zu Hause rumsitzen. Geht auch mal weg. Dann wären auch nicht nur immer so viele Männer in den Diskotheken und Kneipen. 😉

  4. Was für Pfleger seit Ihr denn, Alten / Kranken oder Tierpfleger ?!
    Oder meinte Oli, Ihr seit Pflegefälle ?! 😉

  5. Jetzt wird man hier schon als Pflegefall beschimpft…;-)….nur so seriöse Gäste wie Bernd und ich gehen anständig um spätestens 0.00 Uhr nach Hause….nächstemal wird aber 2-3 Uhr anvisiert um die Lage noch ein wenig länger beobachten zu können….:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert