Slutwalk

Ich habe heute Morgen im Radio gehört das in Münster am 29.10.2011 um 15:00 Uhr ein “Schlampenmarsch” stattfindet. Startpunkt ist der Schlossplatz. Tja, was ist das nun wieder ?

Der Slutwalk findet seinen Ursprung in Toronto (Kanada). Hier hat ein kanadischer Polizeibeamter im April 2011 die Aussage getroffen, das sich Frauen nicht wie “Schlampen” anziehen sollen. Ansonsten besteht eine hohe Gefahr, das sie Opfer von sexueller Gewalt werden.

Es gibt auch eine Webseite: http://www.slutwalktoronto.com (die “Mutter” aller Schlampenmärsche)

Im Anschluss von dem kanadischen Slutwalk gab und gibt es solche Aktionen in verschiedenen Städten auf der Welt.

In den Demonstrationen geht es darum, das sich Frauen nicht vorschreiben möchten, was sie anziehen sollen und solche sexuelle Übergriffe auch nichts damit zu tun haben, was eine Frau gerade anhat oder wie sie sich verhält.

Ich bin gespannt, wie viele Frauen in Münster diesen Aufruf folgen und am Sonntag mit hohen Stiefelchen, Strumpfhosen und Miniröcken durch die Innenstadt ziehen. Ich kann das leider nicht verfolgen, aber hoffe natürlich auf einen Bericht als Kommentar. Ich konnte bisher niemanden überzeugen, sich das anzuschauen. Am Ende gibt es dann noch eine Party.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert