Weihnachtsmarkt Hannover

Gestern Abend war ich auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover. Ich bin nach mehreren Monaten wieder mit dem Zug gefahren. Meine letzte Bahnfahrt in diesem Jahr von Civitavecchia nach Rom und zurück.

Das Niedersachsen – Ticket kostet aktuell 29 Euro und berechtigt 5 gemeinsam reisende Personen an einem Tag mit den Nahverkehrszügen (2. Klasse) zu fahren.

Ticket

Wir waren zu dritt und somit kostete für mich die Hin- und Rückfahrt nach Hannover 10 Euro.

Hannover ist lustig. Es laufen immer sehr viel komische Leute in der Innenstadt rum. Einige Frauen meinen zu dieser Jahreszeit noch mit High Heels durch die Stadt zu laufen. Na ja, die Frau schreitet halt elegant und sinnlich durch die Gegend. Und ich weis, das man hier nicht die Vernunftfrage stellen sollte.

Am Ende ging es noch ins Brauhaus Ernst August. Ich konnte den 2:1 Auswärtssieg vom HSV in Gladbach verfolgen. Um 0:28 Uhr ging es mit dem Zug zurück nach Bückeburg..


2 Gedanken zu „Weihnachtsmarkt Hannover“

  1. Kleinere Auflagefläche, mehr Druck, mehr Reibung – so rein physikalisch spricht da glaube ich einiges *für* High-Heels bei Schnee.
    Von der Thermodynamik her natürlich eher nicht.

  2. Physikalische oder praktische Gründe stehen bei Frauen hier bestimmt im Hintergrund. Dann sind es schon eher biologische Gründe. Es wird ein Zeichen gesetzt, das man besser aussieht als andere Frauen und damit anziehender für Männer ist (Fortpflanzungs- und Kopulationstrieb).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert