Muttertag

Die Mutti will zwar nie Blumen zum Muttertag, aber ich halte mich nicht an solche Anweisungen. Darum hat in dieser Nacht wohl die Blumenfee eine Fuchsie in die Küche gezaubert.

Fuchsie

Dann gibt es immer gleich solche Detailfragen, wie die den Winter überlebt ?

Der Sommer hat doch noch gar nicht angefangen. Na gut, was finde ich im Internet zu dieser Frage:

  • Die Fuchsien müssen in ihr Winterquartier, wenn die Temperaturen in Frostnähe sind.
  • Optimale Bedingungen für das Winterquartiert sind Temperaturen von 5 bis 10 Grad in einem hellen und trockenen Quartier.
  • Blattmasse um 1/3 Drittel reduzieren. Kranke Blätter und verfaulte Triebe sollten entfernt werden.
  • Nicht mehr düngen und mäßig bewässern.
  • In die Freiheit sollen Sie nach den Eisheiligen. In diesem Jahr also nach dem 15. Mai.

Und dann auch noch dieser Hinweis für den Sommer:

  • Pralle Sonne vertragen die wenigsten Fuchsien-Sorten! Zusätzlich schätzt es die Fuchsie, wenn sie einen leichten Wind in den Blättern spürt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert