Anreise ins Morgenland

Heute startet endlich meine Reise in den Orient. Nachmittags ging es mit dem Auto von Bückeburg zum Flughafen Düsseldorf International. Die Fahrzeit dauerte ca. 2 Stunden. Der Flughafen ist gemessen am Passieraufkommen inzwischen der drittgrößte in ganz Deutschland. Das Auto habe ich in dem Langzeitparkhaus P5 abgestellt. Die Parkgebühr beträgt 69 Euro für 7 Tage. Der SkyTrain fährt einen dann direkt zum gewünschten Terminal. Im Flughafen gibt es viele Shop’s, wo man noch die letzten Sachen für den Urlaub einkaufen kann. Ich habe mir noch ein weiteres Buch gekauft: Verdammnis von Stieg Larsson

Es ist leider nur ein kostenpflichtiger WLAN – Hotspot von Vodafone vorhanden.

Irgendwann ging es dann zum Sicherheitscheck. Hier ist gleich eine Sicherheitsbeamtin aufgefallen, die die Passagiere sehr unfreundlich behandelt hat. “Machen Sie dies , machen Sie das … “ , aber in welchem Ton. Hier würde ich doch eine Personalentwicklungsmaßnahme empfehlen. Ich wurde dann gleich zu einer Kollegin weitergeleitet und muste meinen Rucksack (Handgepäck) komplett auspacken. Was hatte ich wieder alles dabei ?

  1. Spiegelreflexkamera + Zusatzobjektiv
  2. Digitalkamera
  3. Camcorder
  4. GPS – Gerät
  5. Nintendo DS
  6. iPhone
  7. iPod
  8. Tagebuch
  9. 2 x Bücher

Diese Mitarbeiterin war wesentlich freundlicher und hat nur gefragt, was ich eigentlich damit alles vorhabe und ob ich wirklich in den Urlaub fliege.

Danach ging es weiter in die Wartezone. Ich habe noch an einer Umfrage teilgenommen und mir vor Langeweile fast alle Fragen gemerkt und notiert:

  • Woher kommen Sie ?
  • Wohin fliegen Sie ?
  • Anzahl der Personen
  • Anreise mit …
  • Wo haben sie geparkt ?
  • Buchung pauschal oder selbst organisiert
  • Wann haben Sie gebucht ?
  • Wie haben Sie gebucht ? (z. B. Reisebüro, Internet, …)
  • Sind Sie in den letzten 12 Monaten geflogen ?
  • bevorzugte Airline
  • Alter
  • Berufstätigkeit

Die Umfrage wurde übrigens von einer netten Studentin (Vermutung !!!) durchgeführt. Sie hätte eigentlich eine von meinen Pirates of Love – Visitenkarten verdient gehabt hat. Jedenfalls habe ich das in meinem Tagebuch notiert. Ansonsten könnte ich mich an diesen Vorfall nicht mehr so genau erinnern 😉

Der Lufthansa – Flug von Düsseldorf in das Emirat Dubai startete um 20:40 Uhr. Die Landung erfolgt um 05:40 Ortszeit in Dubai. Die Flugzeit betrug 6 Stunden. Dazu kommen dann noch drei Stunden Zeitverschiebung.

Ankunft Dubai

Während des Fluges habe ich kaum geschlafen und mir die meiste Zeit Filme aus dem Entertainment – Programm angeschaut:


Ein Gedanke zu „Anreise ins Morgenland“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert