Verbesserung der Lebensqualität

Ich habe erste Maßnahmen ergriffen, um meine Lebensqualität in Münster zu verbessern. Immerhin wohne ich zeitweise in der lebenswertesten Stadt der Welt.

  • Kauf einer neuen Kaltschaummatratze
    In der vergangenen Wochen habe ich auf meinem Luftbett Deluxe geschlafen. Ich wurde erheblich kritisiert, das dies keine Dauerlösung sein kann. Nun habe ich mir eine neue Kaltschaummatratze gekauft.
    Ich muss am Monatsende nochmal in ein anderes Appartment umziehen. Danach kaufe ich mir ein neues Bettgestell.  Das Luftbett ist jetzt mein Gästebett.
  • Fahrrad
    Ich habe jetzt endlich ein Fahrrad in Münster. Die Parkgebühren in der Innenstadt sind auf Dauer doch etwas teuer und außerdem sind fast alle Parkhäuser nur bis 0 Uhr offen. Sehr schlecht für irgendwelche Nachtaktivitäten. Heute Abend habe ich dann auch gleich auf der Promenade die Innenstadt von Münster umrundet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert