Weihnachtsfeier Münster

Heute habe ich an einer Weihnachtsfeier in Münster teilgenommen. Um 17 Uhr ging es in die Innenstadt von Münster. Christian mußte zu seinem 30. Geburtstag in der Nähe vom Servatii Platz fegen. Passend zu der Jahreszeit in einem schicken Engelskostüm. Und oben auf dem Kopf hatte er einen wuschligen Heiligenschein, welcher die Frauen in der Stadt sehr angeregt hat.

Danach ging es noch in das Restaurant Wolters im Speicher. Dies liegt im alten Hafengebiet.

Es gab:

  • Großer Vorspeisenteller (7 verschiedene Vorspeisen)
  • Gemischter Tonteller (Lammfilet, Hänchenbrustfilet, Schweinefilet und Rinderfilet mit Tomaten und Paprika in Tomaten – Minze Sauce in der Tonschale geschmort, dazu Salatbeilage und Rosmarinkartoffeln, Reis)

3 Gedanken zu „Weihnachtsfeier Münster“

  1. Bis auf den Umstand, dass Christian nicht länger bleiben konnte, war das wieder mal eine gelungene Weihnachtsfeier.

    Wir sehen uns am Montag!

  2. Ich bin am Folgetag leicht in Erklärungsnot gekommen: Bierkiste, hochprozentiger Alkohol, ein Bettlaken (das war ein Engelskostüm, sah am Ende aber aus wie ein Leichentuch) und mehrere „unbenutzte“ Kondome (mit Geschmack und Noppen) befanden sich in meinem Kofferraum.
    Und diese Sachen suchen jetzt nach einem sinnvollen Verwendungszweck 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert