Finger – Quotient

Jetzt fange ich doch an meine Körperteile zu messen. Man muss Ring- und Zeigefinger der rechten Hand abmessen und kann dann den Männlichkeitsquotienten (MQ) (bzw. Finger Quotient, engl. digit ratio) berechnen.

Folgende Formel:

Ringfinger : Zeigefinger = MQ

Mein Ergebnis:

8,6 cm : 7,7 cm =  1,11688

 

Ich würde sagen, das ist ein hoher MQ.

Dann würde ich folgende Eigenschaften besitzen:

  • sportliche Begabung
  • hohe Ausdauer
  • hohe Potenz
  • ausgeprägte Sprachfähigkeiten
  • soziale Kompetenz
  • hohes Aggessionspotenial

OK, das mit den ausgeprägten Sprachfähigkeiten trifft bei mir nicht zu 😉

Fazit: Wenn Dein Ringfinger länger als Dein Zeigefinger ist, bist du ein ganzer Mann. Hohe Chance bei Frauen !!!


Ein Gedanke zu „Finger – Quotient“

  1. Hey Machomann,
    bei einem Quotienten über 1 wärst Du ziemlich weiblich,
    es muss nämlich Zeigefinger durch Rinfinger gerechnet werden.

    Gruss
    Sissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert