Tischtennis am Montag

Heute Abend hatten wir unser drittes Spiel in der Saison. Wir mußten auch wieder auswärts antreten und haben am Ende mit 9:3 gewonnen. Ich habe meine beiden Einzel und auch das Doppel gewonnen. 

Bei dem ersten Spiel habe ich mich etwas schwer getan. Das war dann auch mehr Ping – Pong. Jeder hat den Ball nur über die Platte gebracht ohne dabei einen Fehler zu machen. Die Ballwechsel waren dadurch ungewöhnlich lange für ein Tischtennisspiel. Irgendwie hat mir dieses Geduldspiel richtig Spass gemacht. Der Schiedsrichter fand das dagegen wenigster lustig, weil er ständig seinen Kopf von links nach rechts und wieder zurück bewegen mußte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert