Taschenlampenführung durch den Archivkeller

Knochen, Kisten, Kellerkram – Taschenlampenführungen

Der Großteil der Schätze des Geologisch-Paläontologischen Museums in Münster ist aus Platzmangel nicht ausgestellt. In den Archivkellern schlummert sicher noch unerkannt das eine oder andere „Schätzchen“; auch bei dieser Führung wird es unerkannt bleiben. Das Dunkel der Gewölbe wird nur von einer Taschenlampe erhellt, so dass sich zu vielfältigen Informationen zum Hintergrund und Untergrund der Dauerausstellung ein leichter Schauer einstellen mag – angesichts der vielen dort lagernden Knochen, Kisten und anderem, eher typischen Kellerkram…

Uhrzeit: 18:30

Das hört sich doch alles spannend an. Ich werde natürlich auch eine Taschenlampe mitnehmen um irgendwelche Sachen dort zu entdecken.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert